Galvanische Oberflächen

Galvanische Überzüge

Cr(VI)-freie Passivierungen

Nach wie vor gilt die galvanische Verzinkung als Standard bei den meisten Verbindungselementen. Im Gegensatz zu früher kommen für die Nachbehandlung jedoch nicht mehr Cr(VI)-haltige Chromatierungen sondern Cr(VI)-freie Passivierungen zur Anwendung. Als Ersatz für die Cr(VI)-haltigen Gelb-Chromatierungen bietet sich dabei die so genannte Dickschicht-Passivierung an, die bei gleicher Schichtdicke der Verzinkung eine vergleichbare Korrosionsbeständigkeit des Überzuges erreicht.

Höhere Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit, wie zum Beispiel im Automobilbereich, können bei galvanischen Verfahren jedoch nur mit Zinklegierungsüberzügen auf Zink-Nickel- oder Zink-Eisen-Basis, Passivierung und gegebenenfalls zusätzlicher Topcoat-Beschichtung erfüllt werden. Diese Topcoats ermöglichen darüber hinaus eine Anpassung an verschiedene Anforderungen wie farbliche Gestaltung oder definierte Reibwertfenster.

Sie wünschen detaillierte Informationen? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt auf mit uns unter der Telefonnummer 0711/1604-0 oder per Mail.