Onlineversion  |  Newsletter Archiv  |  Kontakt  |  www.schrauben-gross.de
 
 
 
1.   Auszeichnung TOP 100
2.   Eigenes Zinklamellenprogramm
3.   Messerückblick 2017
4.   Fotoaufnahmen Kalender 2018
5.   Partner im C-Teile Management
6.   Unterwegs mit Ferdinand Gross
 
 
 
Newsletter Juni 2017
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
in dieser Ausgabe des Newsletters erhalten Sie alle Informationen über die Auszeichnung „Top 100“, die Ferdinand Gross bereits zum siebten Mal erhielt. Außerdem zeigen wir Ihnen die Vorteile unseres neuen Zinklamellenprogramms auf. Als Veranstaltungstipps stellen wir Ihnen die Trendsportart Stand Up Paddling sowie einen Ausflug in die Sächsische Schweiz vor.
 
Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
 
Ihr Schrauben Gross Team
 
PS: Sie haben Anregungen oder Kritik zu unserem Newsletter?
Wir freuen uns über Ihre E-Mail an: newsletter@schrauben-gross.de
 
 
 
 
Auszeichnung TOP 100
 
 
Ferdinand Gross als Innovationsführer geehrt
 
 
 
Ferdinand Gross gehört in diesem Jahr wieder zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen wird von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem zum 24. Mal vergebenen TOP 100-Siegel geehrt. Ferdinand Gross schaffte bereits zum siebten Mal den Sprung in diese Innovationselite. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte der Großhändler besonders mit seinem Innovationserfolg FALCON.
Mithilfe des IT-Steuerungstools FALCON können die Kunden des Mittelständlers ihre Bestell- und Buchungsvorgänge sowie sämtliche Auslieferungs- und Kontrollprozesse effizient organisieren. FALCON visualisiert die Lagerorte aller Produkte und zeigt darüber hinaus Zeugnisse, Zeichnungen sowie aktuelle Verbrauchsstände für jedes beliebige C-Teil. Außerdem schafft FALCON maximale Transparenz und ist weltweit einzigartig.

Mehr Infos zum Gütesiegel "Top 100":
Zur Pressemitteilung  »
Zur Buchveröffentlichung  »
 
 
 
Anwendungstechnik
 
 
Ferdinand Gross legt ein eigenes Zinklamellenprogramm auf
 
 
 
Chrom-Trioxid wird zum 21. September 2017 verboten. Das hat zur Konsequenz, dass Cr(VI)-haltige Korrosionsschutzüberzüge (etwa Gelb-/Schwarz-/Oliv-Chromatierungen oder auch DACROMET) ab diesem Zeitpunkt in Europa nicht mehr hergestellt und aufgebracht werden dürfen. Ferdinand Gross hat aus diesem Grund ein eigenes Cr(VI)-freies Zinklamellenprogramm aufgelegt. Kunden können schon jetzt schneller und flexibler beliefert werden, da die vorgelagerten Beschaffungsprozesse bei Eingang des Kundenauftrags bereits abgeschlossen sind und auf das bestehende Lagerprogramm zugegriffen werden kann.

Doch welche Vorteile bringt die Zinklamellenbeschichtung? Aus technischer Sicht ist sie DER Korrosionsschutzüberzug schlechthin — und zwar nicht nur für den hochfesten Bereich bei Teilen mit Zugfestigkeitswerten über 1.000N/mm², sondern auch für federharte Teile. Das liegt daran, dass eine mögliche Wasserstoffversprödung wie bei galvanischen Überzügen ausgeschlossen werden kann. Aber auch für Festigkeitsklassen unterhalb von 10.9 stellt der Zinklamellenüberzug einen erstklassigen Korrosionsschutz dar.
 
 
 
Messerückblick 2017
 
 
Spannende Gespräche, interessante Kontakte
 
 
 
Kundenkontakt wird bei Ferdinand Gross seit jeher groß geschrieben. Unser Ziel ist es, intensiv auf die Bedürfnisse unserer Geschäftspartner einzugehen, um so unser Leistungsportfolio stetig zu verbessern. Eine sehr gute Gelegenheit, diese Beziehungen zu pflegen, sehen wir in der Präsenz auf den branchenspezifischen Messen. Ob Fastener Fair in Stuttgart, intec in Leipzig oder Turning Days Süd in Friedrichshafen — Ihr Spezialist für Verbindungsteile war vor Ort, um Ihnen Rede und Antwort zu stehen.
Besonders gefreut haben wir uns, dass wieder zahlreiche spannende Wettrennen auf unserer Carrera-Rennbahn geliefert wurden. Als sehr positiv haben wir auch das gesteigerte Interesse an unserem Kanban-Visualisierungstool FALCON empfunden. Zahlreiche Termine mit verschiedensten Lieferanten aus Europa und Asien sowie potenziellen Neukunden haben uns darin bestärkt, auch weiterhin Präsenz zu zeigen. So haben wir beschlossen Ende August zum ersten Mal auf dem Railway Forum Berlin auszustellen.

Weitere Infos dazu erhalten Sie unter
www.railwayforumberlin.de
 
 
 
Fotoaufnahmen Kalender 2018
 
 
Exklusiver Blick hinter die Kulissen
 
 
 
In den vergangenen Wochen fanden die Fotoaufnahmen zum Jahreskalender 2018 statt.

Dieses Jahr waren 15 Ferdinand Gross Mitarbeiter bei den Shootings dabei - von den zahlreichen Helfern hinter und neben der Kamera ganz abgesehen. Unsere Models kamen dafür extra aus allen Teilen Deutschlands sowie von Polen und Ungarn angereist. Die Aufnahmen haben allen Beteiligten unglaublich viel Spaß gemacht — die ersten Bilder aus der aufwendigen Produktion sprechen Bände.
 
 
 
Partner im C-Teile Management
 
 
 
 
Interview mit Ferdinand Gross Geschäftsführer Thomas Erb
 
 
 
In der Fachzeitschrift „Beschaffung aktuell“ ist in der Ausgabe 4/2017 ein Interview mit dem Ferdinand Gross Geschäftsführer Thomas Erb erschienen.

Im Fokus des Interviews steht die Rolle von Industrie 4.0 im C-Teile-Management. Außerdem erfahren Sie, wie das Kanban-Visualisierungstool FALCON im Markt ankommt und welche zukünftigen Ziele damit erreicht werden sollen. Ein weiteres Thema des Gesprächs sind die Stärken von Ferdinand Gross sowie die gewonnene Auszeichnung „Lieferant des Jahres der Deutschen Bahn“.

Lesen Sie hier das komplette Interview:
www.beschaffung-aktuell.industrie.de
 
 
 
Unterwegs mit Ferdinand Gross
 
 
Nationalpark Sächsische Schweiz
 
 
 
Der Nationalpark Sächsische Schweiz befindet sich etwa 30 km südöstlich von Dresden. Als beliebtestes Ausflugsziel zählt unter anderem die Bastei, die die berühmteste Felsformation der Region ist. Von hier hat man einen tollen Blick in das Elbsandsteingebirge. Wander- und Naturfreunde kommen im Nationalpark voll auf ihre Kosten — vorbei an bizarren Felsformationen, tiefen Schluchten, einzigartigen Sandsteinhöhlen und vielen tollen Aussichtspunkten kann man die Gegend erkunden und ganz gemütlich auf den Wanderwegen die Gipfel sämtlicher Berge erklimmen.

Auch der „Lilienstein“, quasi der Hausberg und eindrucksvollste Tafelberg der Sächsischen Schweiz, ist auf jeden Fall einen Ausflug wert.

Weitere Infos unter:
www.saechsische-schweiz.de
 
 
 
 
 
 
Stand Up Paddling
 
 
 
Das Stand Up Paddling (SUP) ist eine Wassersportart, bei der der Sportler aufrecht auf einer Art breiterem Surfbrett steht und mit einem Stechpaddel ähnlich wie beim Kanu fahren den Vortrieb erzeugt. Der Steh-Paddel Verleih Himmelbrett in Tübingen bietet fast täglich SUP Events, Touren und „Yoga on Board“ an. Zum Beispiel geht es gemeinsam auf dem Neckar paddelnd mit einem SUP-Board durch Tübingen.

Direkt vom Wasser wird nach der Tour am Casino am Neckar angelegt, um eine gemütliche Rast im Biergarten zu machen oder um lecker zu essen in Kirchentellinsfurt in der Fischerkischd. Natürlich besteht auch die Möglichkeit mit geliehenen Stand Up Paddel Boards selbstständig loszuziehen oder diese in den Urlaub mitzunehmen.

Weitere Infos unter:
www.himmelbrett.de
 
 
 
 
 
Ferdinand Gross GmbH & Co. KG
Daimlerstraße 8
70771 Leinfelden-Echterdingen

+49 711 1604 - 0
+49 711 1604 - 2609
newsletter@schrauben-gross.de
www.schrauben-gross.de
 


Vertreten durch die Geschäftsführer: Gerald Hering und Thomas Erb
Registergericht und Handelsregisternummer: Registergericht Stuttgart HRA 221054
Ust-Id-Nr.: DE-147643340



 
Newsletter abbestellen  |  Kontakt  |  www.schrauben-gross.de